Die Kontrollprüfungen von Leitungen und den Schachtbauwerken sind Bestandteil unserer Leistungen und werden europaweit nach der gültigen DIN Euro 1610 durchgeführt. Im Regelfall ist eine Prüfung mit Luft durchführbar. Dieses Verfahren wird im Leitungssystem bzw. Schächte angewendet. Die durchgeführten Prüfungen werden vor Ort mittels Computergenaue Messtechnik erstellt, ausgewertet und können dem AG übergeben werden. Eine Kalibrierung der Geräte ist selbstverständlich und wird auf Anfrage dem AG übergeben.
Dichteprüfung Kanal
Für die Eigenüberwachung und Qualitätskontrolle von neu errichteten Abwasseranlagen Sowie Schachtbauwerke werden Dichteprüfungen für Kanal und Schacht durchgeführt. Alle Ergebnisse der Prüfungen werden mittels Protokoll dokumentiert. Zur Eigenüberwachung unserer Arbeiten unterliegen wir den Anforderungen des Güteschutz Kanalbau.
Dichteprüfung Hausanschluß
Laut WHG des Bundes ist jeder Hauseigentümer verpflichtet bis Ende 2015 einen Nachweis über die Dichtigkeit seiner Hausanschlußleitungen zu erbringen. Mittels modernster Messtechnik werden die Arbeiten mittels Luft oder Wasser durchgeführt. Eine Auswertung mittels Protokoll erfolgt vor Ort und bei negativen Ausgang der Prüfung unterbreiten wir Ihnen kostenlos alternativ ein Kostengünstuges Angebot zur Schadensbehebung.
Dichteprüfung Schachtbauwerk
Die Durchführung wird nach DIN EURO 1610 vorzugsweise mittels Luft durchgeführt. Wie vorgeschrieben erfolgt die Dichtemessung mittels computergesteuerten Geräten. Sollte wiedererwarten die Prüfkriterien nicht erfüllt werden, lassen wir Sie nicht im Regen stehen - beraten Sie kostenlos bis zur erfolgreichen Übergabe der geforderten Prüfunterlagen. In der Regel für jede Abschlussrechnung notwendig.